Eine Orcische Familiengeschichte

Ein IC-Bereich für Geschichten zu Euren Charakteren.
Antworten
Angud

Eine Orcische Familiengeschichte

Beitrag von Angud » Do 13. Mär 2008, 16:08

Koba sein mein Name.Einer von zwei Söhnen meines Vaters,den ich nie kennen lernen konnte.Meine Mutter erzählte uns,mir und meinem Bruder Korgath, er sei ein großer Kämpfer gewesen.
Unsere Wohnung befand sich nahe Orgrimmar mit gutem Blick auf die Hauptstraße auf der immer reges Leben stattfand.Bis zu dem Tag an dem die Nekromanten auftauchten.Mann,war das ein Gemetzel!!
Unsere Mutter nahm uns und floh nach Sen`Jin.Dort begann dann auch unsere Ausbildung,denn es war klar das die Orc`s sich aus den Kämpfen nicht mehr heraushalten konnten.
Mein Bruder schlug den Weg des Kriegers ein.Mir lag allerdings mehr die helfende Ader.Für einen Priester war ich allerdings nicht gläubig genug.Da kam jemand,ich weiß nicht mehr wer,auf die Idee mich zum Schamanen zu bringen.DAS WAR ES!!
Es begann eine äußerst schwierige Ausbildung (Erde,Feuer,Wasser und Luft) was man sich da alles merken musste? Aber es hat sich gelohnt.Die Elemente sind mir untertan und äußerst hilfreich gegen jede Art der Bedrohung.Nach etlichen Monaten langwieriger Kämpfe bekam ich sogar eine Auszeichnung von Thrall selbst.Welch eine Ehre!!
Nach der Ausbildung und zwischen den Kämpfen begann ich Erze abzubauen und nach Edelsteinen zu suchen,dabei kam mir die Idee diese Edelsteine zu Juwelen zu verarbeiten.Eine schwere Arbeit,aber sie lenkt von den Grausamkeiten der Welt ein wenig ab.
Und dann kam der große Augenblick.Die dunkle Pforte öffnete sich.Thrall schickte alle ,die kampferprobt waren, rüber an die Front.Neue und unbarmherzigere Gegner standen uns gegenüber.
Dann kam der dunkelste Augenblick meines Lebens.Eine viermonatige Gefangenschaft stellte mich auf meine schwerste Prüfung.Die Muskeln und Reflexe aus langjähriger Übungen und Kämpfen erschlafften.Dazu die seelische Ungewissenheit ob man lebend davonkommt.Mein Glück war wohl das ein Schlachtzug aus allen Verbündeten der Orc`s die Festung stürmte und ich befreit wurde.
Nun jage ich um meine Muskeln und Reflexe wieder auf alte Stärke zu bringen.
Dazu kam die Ehre der Aufnahme in eine der bekanntesten Gilden jenseits von Orgrimmar.

OOC:Ein wenig geschleimt--aber das muss mal sein :lol: :oops:

Antworten